Derzeit online: 93 Mitglieder

Christliche partnersuche 50 plus

Finden Sie Ihren Partner ab 50plus

Partnersuche über das Internet kann Singles ganz schön stressen. Wie komme ich beim anderen Geschlecht rüber?

christliche partnersuche 50 plus

Warum bekomme ich so wenige Nachrichten? Der Gründer von der Christliche partnersuche 50 plus Himmlisch Plaudern ist davon überzeugt, dass dies nicht sein muss. Er wünscht sich, dass Singles potenzielle Ehepartner unverkrampfter kennenlernen.

christliche partnersuche 50 plus

ERF Online hat ihn interviewt. Weil ich keine überzeugende Partnerbörse fand, singles hermagor ich mich dafür, selbst ein Onlinenetzwerk für christliche Singles aufzubauen.

Mein Wunsch war: Eine christliche Community zu gründen, in der man sich über den Glauben austauschen, Gebetsanliegen miteinander teilen und neue Freunde finden kann. Mit der Seite wollte ich Christen vernetzen. Natürlich habe ich mir gewünscht, dass über diese Seite dann auch Beziehungen entstehen.

Tobias Zschöckner: Indirekt schon. Über Himmlisch Plaudern habe ich einen Freund kennengelernt und über diesen Kontakt dann wiederum meine Partnerin.

single herford

Mittlerweile sind wir verheiratet. Was haben Sie dafür getan?

single rhede neue leute kennenlernen im urlaub

Christlicher Partner wirklich notwendig? Tobias Zschöckner: Ich wollte damals eine christliche Partnerin finden - genauso wie viele andere christliche Singles. Dafür habe ich eine Community geschaffen.

Frauen ab 50: Schwerer vermittelbar?

Ich wünsche mir, dass über diese Seite viele Christen einen christlichen Partner kennenlernen. Die Beziehung ist stärker auf die Ehe ausgerichtet und Ehen sind für Christen keine Lebensabschnittspartnerschaften.

Die Frage nach der Kindererziehung wird spannend, sobald Kinder da sind.